Mittwoch 19 Dezember 2018

Hausordnung der Oberschule „Alexander Puschkin“


Behandle andere Menschen, so wie du selbst behandelt werden möchtest!

Die Hausordnung ist Voraussetzung für einen reibungslosen Schulbetrieb und zugleich auch die Grundlage für einen geregelten Lernprozess und einen friedvollen Umgang von sowohl Schülern als auch Lehrern untereinander. 
In der Hausordnung verankerte Rechte und Pflichten sind die Basis für eine verantwortungsvolle und tolerante Mitgestaltung aller schulischen Prozesse – tolerant aber nur denen gegenüber, welche die Ziele dieser Pflichten nicht verachten oder behindern. 
Der verantwortungsvolle Umgang mit materiellen und ideellen Werten bildet das Fundament dieser Hausordnung.

Oberste Priorität hat der störungsfreie Unterricht!

Hausordnung

 

 

Nutzungsordnung zur Computertechnik der Oberschule „Alexander Puschkin“ vom 20.02.2012


Präambel
Die nachfolgende Nutzungsordnung stellt wichtige Grundregeln im Umgang mit Computern der Schule durch Schülerinnen und Schüler auf.

PC-Nutzungsordnung

 

Rauchende Schüler?- bei uns nicht!
Konzept zur Durchsetzung des Nichtrauchendenschutzes
an der Oberschule „Alexander Puschkin“

Grundlage
Nach dem Gesetz zum Schutz vor den Gefahren des Passivrauchens in der Öffentlichkeit (Brandenburgisches Nichtrauchenden Schutzgesetz vom 18.12.2007, zuletzt geändert am 15.07.2010) ist das Rauchen in Erziehungs- und Bildungseinrichtungen, d.h. in der Schule, auf dem Schulgelände (Schulhof einschließlich Zufahrt, Gartengelände, Sportplatz) sowie bei Schulveranstaltungen außerhalb der Schule verboten (§ 2 Abs. 1 Nr. 6 i.V.m. § 3 Nr. 6 BbgNiRSchG).
Generell ist nach § 10 Abs. 1 Jugendschutzgesetz Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren das Rauchen in der Öffentlichkeit nicht gestattet.

Nichtrauchendenschutz

 

Kontakt Adresse

Oberschule Alexander Puschkin

Puschkinstr. 5b
16816 Neuruppin

Tel.: 03391 458460 
Fax.: 03391 4584620

Client Section