Behandle andere so, wie du selbst behandelt werden möchtest!

Wir sind eine 3-zügige Oberschule mit dem Schwerpunkt auf Berufs- und Studienorientierung. Rund 300 Schülerinnen und Schüler werden von über 30 Fachkräften (Lehrkräfte, Sozialarbeiter, pädagogische Hilfskräfte, Sonderpädagogin) betreut. Unsere Sekretärin und unser Hausmeister unterstützen das Kollegium.

Aktuelles

Ehrung besonderer Leistungen

Zum feierlichen Abschluss des Schuljahres haben wir besondere Leistungen von Schülerinnen und Schülern in einer gemeinsamen Zeremonie geehrt.

 55 total views,  14 views today

Weiterlesen »

Kunstwerke

Malerei in Anlehnung an Pablo Picasso
Larissa, 8b
Scherenschnitt
Felia und Emma, 9c
Voriger
Nächster

Termine

Unsere nächsten wichtigen Termine

Keine Veranstaltung gefunden

Über die Schule

Behandle andere so, wie du selbst behandelt werden möchtest!“.

Lernen, lehren und leben wir an der Oberschule „Alexander Puschkin“. Wir wollen in einer gewaltfreien Umgebung ein Klima des Vertrauens, der gegenseitigen Achtung und Akzeptanz aller am schulischen Leben Beteiligten schaffen.​

Bei der gemeinsamen Erarbeitung der Grundsätze unserer Schule berücksichtigen wir den Hintergrund der verschiedenen Lebenswelten und Erfahrungen aller am schulischen Leben beteiligten Personen. Wir fördern unsere Schüler und Schülerinnen entsprechend ihren individuellen Bedürfnissen und helfen ihnen darüber hinaus, das persönliche Leistungsvermögen abzurufen und weiterzuentwickeln.

Wir legen Wert auf die frühzeitige Auseinandersetzung mit der eigenen Zukunftsgestaltung und realisieren Maßnahmen der Berufsorientierung von Klassenstufe 7 bis 10.

Unsere Oberschule ist integrativ-kooperativ organisiert, d.h.: in den Klassenstufen 7 und 8 unterrichten wir binnendifferenziert in Mathematik und Englisch in A+B Kursen, in den Klassenstufen 9 und 10 in bildungsgangbezogenen Klassen. Wir unterscheiden zwischen Praxislernklassen (PXL) und FOR-Klassen.

Lernbegleitung „Schüler helfen Schülern“ (ShS): Die Idee dieses Projektes ist, dass Schüler anderen Schülern helfen, ihre Defizite vorerst in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik abzubauen. Eine drohende Nichtversetzung kann so vermieden werden. Es erfolgt eine höhere Motivation zum Lernen im entsprechenden Fach. Durch ShS kann das soziale Lernen auf vielen Dimensionen angeregt werden:

  • Die „Schülerlehrer“ (9./10.Klasse) lernen u.a. Verantwortung zu übernehmen, zuzuhören und auf Fragen unterrichtszentriert zu reagieren. Ein entscheidendes Merkmal ist: Lernen durch Lehren.
  • Die jüngeren Schüler (7./8.Klasse) lernen, dass ein anderer Schüler sich um sie kümmert und mit ihnen lernt. Sie lernen zuzuhören, auf Fragen zu antworten und selbst Fragen zu stellen.

Um eine qualifizierte Nachhilfe zu gewährleisten, stehen Lehrer in den verschiedenen Unterrichtsfächern als Ansprechpartner zur Verfügung. Eine Eins-zu-Eins-Betreuung ermöglicht eine individuelle Nachhilfe, die sich direkt an den Lernschwierigkeiten des zu fördernden Schülers orientiert.

Aufgrund des pandemiebedingten, besonderen Verlaufs des Schuljahres 2020/21 haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir unsere Schüler*innen dabei unterstützen können, Lerndefizite aufzuarbeiten und sind zu dem Ergebnis gekommen, verbindlichen Förderunterricht in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Englisch anzubieten. Dieser Unterricht ist seitdem fester Bestandteil des Stundenplans und wird von Fachlehrkräften übernommen.

Entdecken Sie die Welt des Lernens an unserer Schule. Unser Imagefilm zeigt, wie wir Wissen mit Begeisterung vermitteln und unsere Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg in einen Beruf begleiten. Tauchen Sie ein in die Atmosphäre unserer Bildungseinrichtung und erhalten Sie einen authentischen Einblick in das vielfältige Angebot unserer Schule.

Über diesen Link oder über das Bild gelangen Sie zu unserem Imagefilm auf YouTube. Bitte beachten Sie, dass Sie beim Anwählen des Links unsere Webseite verlassen und auf die YouTube-Seite weitergeleitet werden.

Ein Förderverein macht Schule

Der Verein fördert unterrichtliche und außerunterrichtliche Aktivitäten der Schule, die nicht über den Haushaltsplan der Schule abgedeckt werden können.

Unser Schulförderverein hat das Ziel kulturelle und andere außerunterrichtliche Veranstaltungen zu unterstützen, die Berufsorientierung, Sportveranstaltungen und Projekte zu fördern. Außerdem unterstützt er die Einwerbung von zusätzlichen Geldern, wie zum Beispiel Spenden und Fördermittel.

Gern würden wir noch mehr Mitglieder aus der Elternschaft unserer Schüler*innen oder interessierte Mitmenschen, die sich engagieren wollen, bei uns begrüßen. Jeder ist gern gesehen, ob Großeltern, Rentner, Firmenchef, usw. Wenn auch Sie den Verein – und damit die Schüler*innen der Oberschule „Alexander Puschkin“ unterstützen möchten, können Sie dies durch Interesse und Begleitung, durch Rat und Tat oder durch Spenden tun. Der Verein lebt mit und von seinen Mitgliedern. D.h. für die abgehenden Mitglieder müssen neue geworben werden. Daher unsere Bitte, treten Sie als neues Mitglied der Schulgemeinde dem Förderverein bei (Mitgliedsantrag – hier klicken). Sie helfen damit nicht nur Ihrem Kind, seine Schulzeit in einem besseren Umfeld zu erleben!

Kontakt

Telefon: +49 3391 45 84 60
Fax: +49 3391 45 84 620
Mail: Puschkin-Schule@Neuruppin-Stadt.de

Adresse: Puschkinstraße 5b, 16816 Neuruppin

Die Kontaktdaten unseres Kollegiums finden Sie hier.

Scroll to Top